Link to the University of Pittsburgh
Link to the University Library SystemContact us link
AEI Banner

Die baltischen Staaten auf dem Weg in die Europäische Union = The Baltic Countries on the Way to the European Union. ZEI Discussion Papers: 1999, C 1

Laar, Mart and Birkavs, Valdis and Saudargas, Algirdas and Genscher, Hans-Dietrich (1998) Die baltischen Staaten auf dem Weg in die Europäische Union = The Baltic Countries on the Way to the European Union. ZEI Discussion Papers: 1999, C 1. Series > University of Bonn, Center for European Integration Studies > ZEI Discussion Papers . Center for European Integration Studies, University of Bonn, p. 60.

[img]
Preview
PDF
Download (121Kb) | Preview

    Abstract

    [From the Introduction]. Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn begreift die Frage nach der künftigen Gestalt Europas seit geraumer Zeit als eine wichtige Aufgabe und auch als eine große Herausforderung für Forschung und Lehre. Das Zentrum für Europäische Integrationsforschung bietet dafür eine neue institutionelle und richtungweisende Grundlage. Mit der Frage nach der Gestalt Europas ist jene nach der Erweiterung der Europäischen Union eng verknüpft. Längst ist uns allen klar geworden, daß sich unsere europäischen und transatlantischen Organisationen an einem Scheideweg befinden. In den Jahren des Kalten Krieges hatten wir uns daran gewöhnt, Europa vor allem als Westeuropa zu betrachten. Mit dem Epochenjahr 1989 und den weltpolitischen Folgen des Umbruchs ist diese Sichtweise, wie uns allen inzwischen klar geworden ist, viel zu eng. Das betrifft natürlich auch das Baltikum. Mit welchem Recht könnten wir den Begriff Europa auf Polen oder andere Länder anwenden, den baltischen Staaten aber gleichzeitig diesen Begriff verweigern und sie in den Clemenceau’schen Cordon sanitaire zurückstoßen? Man braucht nicht bis zur Geschichte der großen Hansestädte zurückzugehen, um zu erkennen, daß die Ostsee historisch besehen ein großes Binnenmeer ist. Das erste Schiller-Denkmal ist übrigens nicht in Deutschland, sondern auf der kleinen estnischen Ostseehalbinsel Puhtulaid errichtet worden. Die Erweiterung der Europäischen Union über den Kreis der nun enger ins Auge gefaßten Beitrittskandidaten hinaus ist eine allgemein akzeptierte Zielvorstellung. Man fühlt sich den betreffenden Ländern gegenüber, die, wie die baltischen Staaten, in den verflossenen Jahrzehnten der Unfreiheit oft nicht einmal die eigene Staatlichkeit entfalten konnten, in der Pflicht.

    Export/Citation:EndNote | BibTeX | Dublin Core | ASCII (Chicago style) | HTML Citation | OpenURL
    Social Networking:
    Item Type: Book
    Subjects for non-EU documents: Countries > Latvia
    Countries > Estonia
    Countries > Lithuania
    EU policies and themes > External relations > EU-Baltics
    EU policies and themes > Treaty reform > enlargement
    Subjects for EU documents: UNSPECIFIED
    EU Series: UNSPECIFIED
    ["eprint_fieldname_eusries" not defined]: UNSPECIFIED
    EU Annual Reports: UNSPECIFIED
    Series: Series > University of Bonn, Center for European Integration Studies > ZEI Discussion Papers
    Depositing User: Peter Zervakis
    Official EU Document: No
    Language: German
    Date Deposited: 13 Mar 2003
    Page Range: p. 60
    Last Modified: 15 Feb 2011 17:15
    URI: http://aei.pitt.edu/id/eprint/375

    Actions (login required)

    View Item

    Document Downloads